Benchmarking des Energieverbrauchs

In der Energie Managementsystem-Norm DIN EN ISO 50001 wird die Definition von Energieeffizienz-Kennzahlen deren Zielwerte und der regelmäßige Vergleich gefordert.

Das Ziel des Energieeffizienz-Benchmarkings ist es, Erkenntnisse aus dem vergleich von Kennzahlenwerten zu gewinnen und Optimierungsmaßnahmen abzuleiten, um Effizienzsteigerungen im Unternehmen zu erreichen. Diese Verbesserungen können zum einen auf der Basis von festgestellten Best-Practice-Fällen (kurzfristig), zum anderen durch einen kontinuierlichen Lernprozess im Unternehmen (mittel- bis langfristig) erreicht werden.

Wie verwenden Benchmarking normkonform zur raschen und einfachen Erst-Einschätzung ob Potenziale bestehen. Bei Einführung eines Energiemanagement Systems erarbeiten wir ein unternehmensspezifisches Kennzahlensystem.