Energieeffizienz in der Praxis

Competence in energy efficiency

Es gibt viel Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz in Unternehmen und genauso individuell wir Ihre Unternehmensinfrastruktur.

Einzelne Maßnahmen führen nur selten zum Erfolg, es ist daher das individuelle Mix an Maßnahmen für Ihre Infrastruktur zu identifizieren, nach objektiven Kriterien zu entscheiden und professionell umzusetzen.

Entscheidungskriterien sollten die Wirtschaftlichkeit und die Komfortverbesserung für Menschen, Waren und Anlagen sein und in Abstimmung mit Neubau- oder Reinvestitions-Maßnahmen gesetzt werden.

Wichtige Sofortmaßnahmen liegen vor allem in den Bereichen Optimierung der Verbrauchssteuerung und im richtigen Benutzerverhalten.

Zur objektiven Ermittlung der Ausgangslage und zur Verbrauchsüberwachung sind Mess- und Monitoring-Systeme hilfreich.

Ein großes Einsparpotenzial liegt in der optimale Abstimmung der einzelnen Anlagenteile z.B. Heizung, Klimatisierung und Lüftung oder der Anpassung der Steuerungsparameter auf die Betriebszeiten und Komfortkriterien des Unternehmens.

BTM|energy berücksichtigt all diese Aspekte bei der Arbeit als „betrieblicher Energiemanager“ oder „Projektpartner für EEFF-Maßnahmen“.